Holtorfer Sportvereinigung e.V.

 
 

Jahreshauptversammlung der HSV

Der alte ist auch der neue Vorstand....

Beitragserhöhung wurde beschlossen - mehr Informationen dazu auf der nächsten Seite....

JHV

Am 18.03.2017 durfte sich der Vorstand der Holtorfer Sportvereinigung über eine gut besuchte Mitgliederversammlung in der vereinseigenen Sporthalle freuen. Die Idee des Vorstandes, mit der Sitzung erst um 17 Uhr zu beginnen, hat sich bewährt: viele neue Gesichter waren vertreten.  

Nach den üblichen Regularien berichtete Silke Pielhop über die Aktivitäten des Vorstands im abgelaufenen Jahr. Besonderes Lob fand die Vorsitzende für die vielen ehrenamtlichen Helfer im Verein und für sportliche Höchstleistungen: bei der diesjährigen SportGala des Kreissportbundes wurde Siebenkämpferin Jule Rüter bereits zum 3. Mal zur Sportlerin des Jahres bei den Juniorinnen gewählt, Handballerin Johanna Block folgte ihr gleich auf Platz 2. Tim Holtz wurde in der Kategorie Junioren als 3. für seine Erfolge im Motorsport ausgezeichnet. Die Handball- B- Juniorinnen der HSG Nienburg mit Johanna Block wurden zur Mannschaft des Jahres gewählt. Die jungen Sportler durften sich über Geschenke des HSV und des Ortsrates Holtorf freuen, nachdem auch Ortsbürgermeisterin Conny Feske sehr lobende Worte für die drei Sportler fand.

JHVBild vergrößern© Holtorfer Sportvereinigung

Bei den Vorstandswahlen wurde Silke Pielhop  in ihrem Amt als erste Vorsitzende des Vereins bestätigt. Bei Hauptsportwart Heiner Schmitz bedankte sich der Vorstand im Namen aller Mitglieder für 25 Jahre Vorstandstätigkeit – und auch für die nächsten zwei Jahre wurde er im Amt bestätigt. Ebenso wurden Sandra Krüger als erste Schriftwartin und Susanne Mühlenbruch als zweite Kassenwartin von der Versammlung wiedergewählt. Zur Kassenwartin des Vereins wählte die Versammlung Anna Lena Pehl, die dieses Amt bereits seit einem Jahr kommissarisch ausgeübt hat. Jugendwartin Simone Rüter wurde von der Jugendversammlung zur Jugenwartin wiedergewählt. Zur neuen Revisorin wählten die Mitglieder Helga Seeck für die nächsten zwei Jahre. Der gesamte Vorstand erhielt viel Lob und Anerkennung aus den Reihen der Mitglieder für sein Engagement in diesem Ehrenamt.  

Bereits der Tagesordnung konnten die Mitglieder das Thema „Erhöhung der Beiträge 2017“ entnehmen. In den vergangenen Jahren konnten die Beiträge aufgrund der  Einnahmen durch die Vermietung der Sporthalle insbesondere an die IGS konstant gehalten werden. „Die IGS hat seit Sommer 2016 Hallenzeiten in den anderen , räumlich näher gelegenen Nienburger Sporthallen erhalten. Durch die entfallenen Mieteinnahmen ist eine Beitragserhöhung alternativlos“, berichtete Silke Pielhop den Mitgliedern. Die Mitglieder konnten den Argumenten des Vorstands sehr gut folgen und zeigten ihre Rückendeckung durch eine Zustimmung ohne Gegenstimme. Die neuen Beiträge sind ab 01.01.2017 gültig  - die Vereinsmitglieder können die aktuellen Beiträge der HSV-Homepage entnehmen.  

Aus verschiedenen Gründen war eine Überarbeitung der Vereinssatzung erforderlich geworden. Die neue Satzung wurde komplett vorgelesen und lag den Mitgliedern zur Einsichtnahme vor und während der Versammlung aus. Alle Anwesenden wurden zur Diskussion über die Änderungen aufgefordert und nach kurzer Aussprache wurde die neue Satzung ohne Gegenstimme  beschlossen.  

Selbstverständlich kam auch der Tagesordnungspunkt „Ehrungen“ nicht zu kurz: Der Verein bedankte sich für 25jährige Mitgliedschaft bei Rüdiger Oldenstädt, Siegfried Selzer, Jana-Vanessa Sommerweiß, Rainer Schimmel, Gerhard Dierks, Dietlinde Dierks, Dieter Rogge, Lars Thölke, Norbert Spehlbrink, Karl-Heinz Schwarzer, Heiko Mönch, Klaus Puchala, Sabine Sieling, Mareike Werner, Michael Suhr und Dittmar Rohrßen.

Bereits seit 40 Jahren gehören Volker Dubberke, Wilhelm Griffel, Heidrun Wittneben, Eberhard Müssig, Claudia Hecht, Herta Vetter, Gottfried Graf, Karin Graf, Kurt Brekerbohm, Anke Schade, Claus Puls und Ronja Badur der Holtorfer Sportvereinigung an.  

Für 50jährige Mitgliedschaft erhielten Günther Weier, Ingrid Baldewein, Brigitte Juretzko, Sigrid Brekerbohm, Loni Wendorff, Thomas Baldewein, Ilona v.d.Behrens-Kloth, Susanne Wiechers, Antje Scheduikat, Kerstin Schmidt und Martin Alich die goldene Vereinsnadel.

Rita Siedenberg, Friedrich Nolte und Angela Ebert halten dem Verein seit 55 Jahren die Treue und seit 60 Jahren sind Ingrid Scheper, Inge Müller und Elfriede Harmeling HSV-:Mitglieder.   Der Vorstand bedankte sich bei allen langjährigen Vereinsmitgliedern.

JHVBild vergrößern60 Jahre im HSV: Elfriede Harmeling, Ingrid Scheper und Inge Müller mit Mitgliederwart Fabian Pietsch© Holtorfer Sportvereinigung

 

Die neuen Beiträge für 2017:

Kinder                           7,50 Euro

Erwachsene                11,50 Euro

Ehepaare                     20,00 Euro

Familien                      23,50 Euro

passive Mitgl.                2,50 Euro

Meldung vom 19.03.2017Letzte Aktualisierung: 13.06.2017


« zurück


Termine

Tipps für euch

  • Pluspunkt Gesundheit

    Wir haben viele Sportangebote, die mit dem Pluspunkt Gesundheit ausgezeichnet wurden!
    Pluspunkt Gesundheit